Der Rassegeflügelzuchtverein Schwanau


Der RGZV Schwanau e.V. entstand aus dem 1949 gegründeten Kleintierzuchtverein Kürzell und dem 1961 gegründeten Rassetaubenzuchtverein Ortenau, Sitz Kürzell.

 

Er wurde 1984 zu dem heutigen Rassegeflügelzuchtverein Schwanau e.V. unter dem Vorsitzenden Erhard Leppert zusammengeführt und hat somit eine über 60 jährige Vereinsgeschichte (Link Chronik).

1991 kam es zu ersten Kontakten mit dem Geflügelzuchtverein der Schwanauer Partnergemeinde Euba in Sachsen und diese werden bis heute gepflegt.

Der RGZV Schwanau e.V. ist ein reiner Geflügelverein und führt alljährlich abwechselnd in den Hallen der Schwanauer Ortsteile Wittenweier, Allmannsweier, Nonnenweier und Ottenheim eine Geflügelausstellung durch.

 

Die festen jährlichen Veranstaltungen des Vereines sind:

  • Geflügelschau
  • Straßenfest in Allmannsweier
  • Zeltlager in Huttenheim/ Elsaß
  • Familientag
  • Mehrere Monatsversammlungen

Züchter des Vereins nehmen regelmäßig an überregionalen Ausstellungen und Meisterschaften mit großen Erfolgen teil

 


Der Verein hat unter Leitung von Ralf Kaltenbach auf dessen Zuchtanlage einen Ententeich mit den Jugendlichen gebaut.

(Bilder)


Kreisschau und Lokalschau 2015 in Schwanau


Wenn Sie direkt mit dem Vorstand des RGZV Schwanau Kontakt aufnehmen möchten, so können Sie hier ein Schreiben absenden. Sie werden schnellstmöglichst von uns hören.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.