Kleintierzuchtverein C 747 Freistett e.V.


Das Highlight eines jeden Jahres ist zweifellos das

Hähnchengrillfest am Vereinsheim.

 

Dieses wird in diesem Jahr schon zum 10. Mal durchgeführt

(siehe Termine).

 


Schon in den fünfziger Jahren wurde im Raum Freistett eine gezielte Kleintierzucht betrieben. Die Züchter waren dem Kleintierzuchtverein C 101 Kehl angeschlossen.

 

 

 

Um bei weiteren Kleintierfreunden im Raum Freistett das Interesse an der gezielten Zuchtarbeit zu wecken, veranstaltete der KlZV C 101 Kehl am 20./21. November 1962 im Saale des Gasthauses Lamm in Freistett eine Werbe-Kleintierschau. Mehrere Kleintierfreunde aus der Umgebung bekundeten über die Ausstellungstage ihr Interesse an der Gründung eines Vereins in Freistett.

Nach umfangreichen Vorarbeiten wurde am 02. Februar 1963 in das Gasthaus Adler in Freistett

der Kleintierzuchtverein Freistett u. Umgebung ev. Gegründet.

Ende August wurde das Vereinsheim im ehemaligen Farrenstall eingeweiht.

 

Mehr über den Kleintierzuchtverein Freistett erfahren Sie in der 50 jährigen Vereinschronik.


Mitglieder des Vereins:

 

Der Kleintierzuchtverein hat z. Zt. 64 Mitglieder.

Diese gliedern sich auf in 7 aktive Züchter und 57 passive Mitglieder.

Die Vorstandschaft im Jahr 2016

  • 1. Vorsitzender: Rudi Hummel
  • 2. Vorsitzender: Markus Scheidecker
  • Schriftführer: Ingrid Hummel
  • Kassier: Petra Kress
  • Zuchtwart Geflügel: Rudi Hummel
  • Zuchtwart Tauben: nicht besetzt
  • Zuchtwart Kaninchen: Hartmut Vollmer
  • Zuchtwart Ziergeflügel: Egon Giner
  • Jugendwart: Leander Jerger
  • Tätomeister: Hartmut Vollmer
  • Zuchtbuchführer: Rudi Siehl
  • Ringwart: Lina Hummel

Aktuelle Bilder und Eindrücke der Kreischau 2016 aus Freistatt hier klicken!



Eine weitere Attraktion ist die

Lokalschau

im Oktober jeden Jahres. (siehe Termine)

 

Mit einer Volierenschau in einer toll dekorierten Ausstellungshalle werden die im Verein gezüchteten Tiere dem Publikum präsentiert.

 


Wenn Sie direkt mit dem Vorstand des C 747 KtZV Freistett Kontakt aufnehmen möchten, so können Sie hier ein Schreiben absenden. Sie werden schnellstmöglichst von uns hören.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.